Transfergerüchte ranken sich um beide Bundesligaspieler: Aubameyang und Bicakcic von BVB und TSG

Foto: © picture alliance/ Ulrich Roth

Drei zuletzt weniger eingesetzte Verteidiger könnten innerhalb der Bundesliga wechseln und sich bei Comunio lohnen. Real Madrids Trainer Zidane will BVB-Stürmer Aubameyang angeblich nicht, Chicharito soll bleiben.

Ein interessantes Gerücht des Tages erledigte sich relativ schnell. Per Mertesacker, wiedergenesener Ex-Nationalspieler von Arsenal London, soll nicht verliehen werden. Der Klub dementierte eine entsprechende Meldung. Der 32-Jährige wurde kurzzeitig auch mit Ex-Klub Werder Bremen in Verbindung gebracht.

Subotic oder Papadopoulos vor Transfer zum Hamburger SV?

Comunio-Manager sollten ihren Fokus allerdings auf zwei andere hochkarätige Verteidiger richten. Neven Subotic von Borussia Dortmund und Kyriakos Papadopoulos von RB Leipzig (mit Kaufoption ausgeliehen von Bayer Leverkusen) sollen beim Hamburger SV auf dem Einkaufszettel stehen. Beide sind mit 1,7 Millionen bzw. 940.000 momentan verhältnismäßig günstig zu haben. Wenn dann, dürfte aber nur einer der lange verletzten Innenverteidiger Mergim Mavraj (kürzlich vom 1. FC Köln verpflichtet) in die Hansestadt folgen.

Diese verlassen soll seit längerem Nabil Bahoui. Der offensive Mittelfeldspieler, der einen Vertrag bis 2018 besitzt, könnte laut Medienberichten mit Sporting Gijon in Kontakt stehen. Ein großer Verlust wäre er bei Comunio nicht.

Burgstaller, Ntep und Co.: Die neuesten Wintertransfers bei Comunio
Neu in der Bundesliga und beim FC Schalke 04: Wintertransfer Guigo Burgstaller

Vier Neuzugänge fanden im neuen Jahr bisher ihren Weg in die Bundesliga. Wir haben uns die Wintertransfers genauer angeschaut und Comunio-Potenzial sowie Marktwerte analysiert.

weiterlesen...

Gleiches gilt für Victor Obinna. Ihm hat Trainer Torsten Frings beim SV Darmstadt 98 einen Abschied nahegelegt. Der Stürmer, der in dieser Saison nur zwei Kurzeinsätze vorzuweisen hat, dürfte jedoch kaum bei einem anderen Bundesligisten auf Nachfrage stoßen.

Mikel Merino: Doch kein Transfer innerhalb der Bundesliga?

Ein Transfer innerhalb der höchsten deutschen Spielklasse schien hingegen bei Mikel Merino, Edelreservist von Borussia Dortmund, im Raum. Der Spanier soll auch aufgrund der Sprachgewöhnung im Land bleiben und war beim 1. FC Köln im Gespräch. Nun könnte spekulierenden Comunio-Managern ein Strich durch die Rechnung gemacht werden. Angeblich ist Zweitligist VfB Stuttgart am 20-jährigen Spanier interessiert. Er wäre dann nur noch bei Comduo eine Option.

Hier geht’s zu den Rückrundenvorschauen!

Pierre-Emerick Aubameyang könnte dem BVB hingegen erhalten bleiben. Einem Wechsel zu Aubameyangs Traumklub Real Madrid scheint dessen Trainer Zinedine Zidane nämlich eher abgeneigt gegenüberzustehen. Eine gute Nachricht für die Schwarz-gelben und Comunio.

Chicharito-Wechsel dementiert, Bicakcic mit Schnäppchen-Potenzial

Und auch ein weiterer Topstürmer könnte nach diversen Spekulationen und vermeintlichen Unstimmigkeiten innerhalb der Mannschaft noch länger in der Bundesliga spielen. Der mögliche Wechsel von Chicharito, der seit dem 6. Spieltag mit einer Torflaute zu kämpfen hat, wurde von allen Seiten dementiert.

Rückrundenvorschau Bayer Leverkusen: Fangt endlich an zu punkten!
Sollen endlich zu Leverkusens Traumduo werden: Chicharito und Kevin Volland

"Auf Augenhöhe mit dem BVB" sahen viele Experten Leverkusen vor der Saison. "Gut eingekauft" habe die Werkself. Resümee im Januar: Viel zu wenig Punkte - in der Bundesliga wie bei Comunio. Die Rückrundenvorschau.

weiterlesen...

Zum Abschluss kümmern wir uns um einen weiteren Abwehrspieler, der in dieser Spielzeit kaum zum Zuge kam. Nach sieben Partien für die TSG Hoffenheim kam Ermin Bicakcic in der Hinrunde seit dem 11. Spieltag nicht mehr zum Einsatz. An ihm sollen neben ausländischen Klubs auch zwei Bundesligisten Interesse bekundet haben. Entschließen sich die Parteien zu einem Transfer, dürfte der läppische Comunio-Marktwert von 310.000 in die Höhe schnellen.

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang – kostenlos!

1 Kommentar

Dein Kommentar

*