Dayot Upamecano wechselt wohl von Salzburg nach Leipzig

Foto: © picture alliance/CITYPRESS 24
Erst ManCity, dann Swansea – und jetzt doch Schalke? Holger Badstubers Leihe soll in Kürze vollzogen werden. Leipzig angelt mal wieder in Salzburg, Schalke holt sich einen Zweitliga-Knipser. Die Transfergerüchte des Tages!

Neue Wende im Badstuber-Poker

Na, schau mal einer an. Da führte die Spur klar in die Premier League, Pep Guardiolas Manchester City schien Favorit, auch Swansea wurde bereits als Interessent genannt. Und am heutigen Montag haut die “Bild” einen Kracher raus. Badstuber doch vor Wechsel innerhalb der Bundesliga!

Der Meldung nach ist Schalke 04 der Favorit auf eine Leihe des Innenverteidigers, auch der VfL Wolfsburg soll im Rennen sein. Auf Nachfrage äußerte sich Markus Weinzierl positiv: “Klar, dass wir uns Gedanken machen, ob er ein Spieler für Schalke 04 sein könnte.” Schalke wolle noch einen Innenverteidiger verpflichten.

Indes berichtet “Sky Sport News HD”, dass ein Leihgeschäft noch in dieser Woche vollzogen werden soll. Hier werden Schalke und Swansea als mögliche Abnehmer genannt. Bevor Badstuber verliehen wird, will der FCB seinen bis 2017 laufenden Vertrag verlängern.

U23: Die beste Youngster-Elf bei Comunio
11_slider

Zeit, einen Blick auf den Nachwuchs zu werfen! Spieler unter 23 Jahren sind bei Comunio oft als langfristige Anlagen über eine Saison hinaus interessant. Das ist die beste Yongster-Elf der Hinrunde.

weiterlesen...

Schalke holt Zweitliga-Knipser

Bislang sind angeblich keine Angebote reingekommen, dennoch scheint ein Wechsel von Guido Burgstaller noch im Winter wahrscheinlich. Beim klammen 1. FC Nürnberg hat der beste Spieler der 2. Liga nur noch sechs Monate Vertrag, der Club muss dringend Ablöse generieren. “Reviersport” berichtet, der FC Schalke 04 habe Interesse an einer Verpflichtung des 14-fachen Torschützen als weitere Verstärkung für die Offensive. Zuletzt wurde Burgstaller auch mit dem FC Augsburg in Verbindung gebracht.

Update: Inzwischen steht der Wechsel vor dem Abschluss, nur Vertragsunterzeichnung und Medizincheck stehen noch aus.

Caicara vor dem Absprung?

In eineinhalb Jahren beim FC Schalke 04 konnte sich Junior Caicara noch nicht recht ins Rampenlicht spielen. Zu durchwachsen waren seine Leistungen, vor allem in der Defensive. Gut möglich, dass Caicara nun, da er an Alessandro Schöpf nicht vorbeikommt, einen neuen Verein finden wird. Nach Informationen des “kicker” liebäugelt der Brasilianer mit einem Wechsel in die Türkei. Bei passender Ablösesumme würde ihm Schalke wohl keine Steine in den Weg legen.

Unverhoffter Sprung für Halilovic?

Beim HSV ohne Chancen und ohne Rolle in den Planungen des Trainers. Alen Halilovic soll im Winter schon wieder weg. Bislang machten sich Interessenten rar, jetzt soll ein erstaunlich namhafter Klub seine Fühler ausstrecken. Laut “Gazzetta dello Sport” beschäftigt sich der AS Rom mit dem jungen Offensivmann.

Qualität und Marktwertpotenzial: Kauftipps für die Comunio-Abwehr
Stark verteidigt: Augsburgs Jeffrey Gouweleeuw gegen Ousmane Dembele von Borussia Dortmund

Neben zwei absoluten Hochkarätern darf bei Comunio aktuell auch auf zwei Abwehrspieler geboten werden, die weniger als eine Million kosten. Ein Augsburger Rückkehrer bildet die goldene Mitte.

weiterlesen...

Der nächste Salzburger für Leipzig

Gulacsi, Ilsanker, Keita, Bernardo, Schmitz – und jetzt Upamecano! Der Transfer hat sich ein bisschen länger gezogen als erwartet, nun steht Dayot Upamecano endlich vor dem Wechsel von Salzburg nach Leipzig. Verschiedene Medien berichten, der Transfer in zweistelliger Millionenhöhe stehe kurz vor dem Abschluss.

Der 18-jährige Franzose kam im Sommer 2015 nach Salzburg und hat sich dort zum Leistungsträger entwickelt. Er gilt als eines der größten Abwehrtalente im europäischen Fußball. In wenigen Tagen dürfte der Wechsel zum deutschen Tabellenzweiten vollzogen sein.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

über Daniel Junker

Alle Artikel von Daniel Junker »

3 Kommentare
  1. Gustavo Woltmann

    9. Januar 2017

    Ich bin davon überzeugt, dass Badstuber Schalke gar nicht weiterhelfen kann. Der ist am Ende.

  2. Gustavo Woltmann

    9. Januar 2017

    Durch die Sturmnot macht eine Verpflichtung von Burgstaller viel mehr Sinn, als eine Badstuber Leihe. Burgstaller hat mit Sicherheit, zumindest zu Beginn der Rückrunde gute Chancen zu spielen.

  3. Chris

    10. Januar 2017

    Die Leihe wäre perfekt für Badstuber, um endlich wieder richtig rein zu kommen und um Spielpraxis zu bekommen. Diesmal hoffentlich ohne Verletzung.

Hinterlasse einen Kommentar zu Chris Click here to cancel reply.


*