Mario Götze feiert mit Christian Pulisic

Foto: © picture alliance / Actionplus
Englische Woche! Am Dienstagabend finden vier Bundesliga-Spiele statt. Wer fehlt überraschend, wer rutscht rein? Comunioblog zeigt alle Aufstellungen auf einen Blick und gibt zudem eine kurze Analyse.

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund

VfL | Casteels – Vieirinha, Bruma, Wollscheid, Rodriguez – Arnold, Gerhardt – Blaszczykowski, Draxler, Bruno Henrique – Gomez

Gustavo und Didavi sind nicht fit für die Startelf, wodurch Arnold und Gerhardt wieder die Doppelsechs bilden und Draxler ins Zentrum rückt. Didavi sitzt immerhin schon auf der Bank. Philipp Wollscheid erhält in der Innenverteidigung erneut den Vorzug vor Robin Knoche, Bruno Henrique ergänzt die offensive Dreierreihe anstelle von Daniel Caligiuri.

BVB | Bürki – Piszczek, Bartra, Sokratis, Schmelzer – Weigl, Guerreiro – Pulisic, Götze, Dembele – Aubameyang

Überraschend sitzt Gonzalo Castro nach seinem Doppelpack nur auf der Bank. Mario Götze rückt für ihn in die Startelf. Zudem sind Piszczek und Bartra zurück in der Viererkette, Passlack und Ginter müssen weichen. Auch Pierre-Emerick Aubameyang darf erwartungsgemäß wieder von Beginn an ran. Die Flügel bleiben gleich, Dembele und Guerreiro werden wohl wieder Wechselspiele machen.

Der Comunio-Countdown: Götze für Castro, Kostic fällt aus
Mario Götzes Comeback für Borussia Dortmund

Hier gibt es die letzten Infos bis zum Aufstellungszeitpunkt! Jede kurzfristige Verletzung, die letzten Kadernominierungen und auch die Aufstellungen der Dienstags-Spiele!

weiterlesen...

SC Freiburg – Hamburger SV

SCF | Schwolow – Stenzel, Gulde, Höfler, Günter – Bulut, Abrashi, Frantz, Grifo – Philipp, Niederlechner

Caglar Söyüncü hatte zuletzt Atemprobleme, sitzt heute auf der Bank. Für ihn rückt Nicolas Höfler in die Innenverteidigung, Amir Abrashi spielt auf der Sechs. Die Offensive bleibt gleich, Philipp Niederlechner erhält erneut den Vorzug vor Nils Petersen.

HSV | Adler – Sakai, Djourou, Spahic, Douglas Santos – Ekdal, Jung – N. Müller, Hunt, Waldschmidt – Wood

Der kurzfristige Ausfall von Filip Kostic zwingt Bruno Labbadia zu einer Veränderung in der Offensive. Nicht Alen Halilovic, sondern Luca Waldschmidt rückt für den Serben in die Startelf. Lewis Holtby sitzt überraschend nur auf der Bank, Albin Ekdal feiert als Nebenmann von Gideon Jung sein Startelf-Debüt in dieser Saison.

SV Darmstadt 98 – 1899 Hoffenheim

D98 | Esser – Fedetsky, Milosevic, Höhn, Guwara – Jungwirth, Gondorf – Kleinheisler, Heller – Bezjak, Colak

Kapitän Sulu steht verletzungsbedingt erneut nicht im Kader. Artem Fedetsky spielt anstelle von Fabian Holland, Laszlo Kleinheisler verdrängt Änis Ben-Hatira, Jerome Gondorf ersetzt den gesperrten Peter Niemeyer. Roman Bezjak bildet mit Antonio Colak einen neuen Doppelsturm, Sven Schipplock und Mario Vrancic müssen weichen.

TSG | Baumann – Rudy, Vogt, Bicakcic, Kaderabek – Polanski – Demirbay, Amiri – Uth, Wagner, Kramaric

Für Niklas Süle hat die Zeit nicht gereicht, der Abwehrchef muss verletzungsbedingt passen. Kevin Vogt vertritt ihn in der Innenverteidigung. Lukas Rupp sitzt überraschend nur auf der Bank, für ihn ist Kerem Demirbay im Spiel. Sebastian Rudy rückt auf die rechte Abwehrseite.

Renato Sanches, Konoplyanka und Co.: Die Marktwertverlierer der Woche – KW 38
In der Bundesliga und beim OPnline-Manager Comunio aktuell schwach: Renato Sanches vom FC Bayern München

Zwei Stars von Bayern München und Schalke 04 gaben am 2. Spieltag ihr Debüt und sind seitdem auf dem ansteigenden Ast. Auch zwei HSV-Neuzugänge und ein Leipziger Verteidiger ließen ordentlich Federn.

weiterlesen...

FC Ingolstadt – Eintracht Frankfurt

FCI | Nyland – Levels, Matip, Tisserand, Suttner – Groß, Roger – Hartmann, Leckie – Lezcano, Hinterseer

Neue Formation! Markus Kauczinski tauscht das 4-3-3 gegen ein 4-4-2 oder gar 4-2-4. Alfredo Morales wird für Lukas Hinterseer geopfert, der gemeinsam mit Dario Lezcano stürmt. Davon abgesehen gibt es keine Änderungen.

SGE | Hradecky – Chandler, Vallejo, Abraham, Oczipka – Mascarell, Huszti – Rebic, Fabian, Seferovic – Meier

Zwei Änderungen im Vergleich zum Leverkusen-Spiel: Omar Mascarell verdrängt Makoto Hasebe, Ante Rebic kommt auf Kosten von Mijat Gacinovic zu seinem Startelf-Debüt. Michael Hector sitzt nach Ablauf seiner Sperre zunächst auf der Bank, Jesus Vallejo bleibt in der Abwehr.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

über Daniel Junker

Alle Artikel von Daniel Junker »

Keine Kommentare

Dein Kommentar

*